Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /homepages/33/d649488615/htdocs/ostermann/module/Core/Module.php on line 17
Dr. Tim Ostermann Mitglied des Deutschen Bundestages

Ausbau der B239 weiterhin als „vordringlicher Bedarf"

Berlin. An diesem Freitag hat der Deutsche Bundestag abschließend über die Ausbaugesetze und damit über den Infrastrukturausbau bis zum Jahr 2030 beraten. Dr. Tim Ostermann MdB, Bundestagsabgeordneter für den Kreis Herford und Bad Oeynhausen, zeigte sich mit dem Ergebnis für seinen Wahlkreis insgesamt zufrieden.

Der für Hiddenhausen so wichtige Ausbau der B 239 wird weiterhin als "vordringlicher Bedarf" eingestuft. „Der genaue Trassenverlauf der B 239 ist nun Gegenstand des weiteren Planungsverfahrens. Ob ein Tunnel durch den Berg oder ein Straßenverlauf an der Schienenstrecke entlang gebaut wird, obliegt dem Planfeststellungsverfahren. Der heutige Beschluss stellt zunächst sicher, dass der Bund Bedarf für den Ausbau sieht und Finanzmittel bereitstellen wird. Die Bewertung mit einem Nutzen-Kosten-Verhältnis von 7,5 verdeutlicht die Dringlichkeit des Projekts“, so Ostermann nach der Beschlussfassung im Bundestag.

zum Artikel

Kabinett beschließt Bundesverkehrswegeplan

Heute hat das Bundeskabinett den überarbeiteten Bundesverkehrswegeplan beschlossen. Darin wird der Ausbau der B 239 weiterhin als "vordringlicher Bedarf" eingestuft, weährend der Ausbau der B 61 in Dehme nur noch als „weiterer Bedarf“ bezeichnet wird. „Ich freue mich über diesen Etappensieg. Ein Ausbau der B 61 ist damit sehr unwahrscheinlich geworden“, so Ostermann. Im ursprünglichen Entwurf war noch ein „vordringlicher Bedarf“ angenommen worden. Mit diesem Status wäre das Projekt mit hoher Wahrscheinlichkeit realisiert worden. zum Artikel